Dr. Falk Billion: Gutachten Nr. 700 erstellt.

(19.08.2016)   Mitte August lieferte Dr. Falk Billion sein Gutachten Nr. 700 ab, ein Gutachten über den Verkehrswert (Marktwert) einer Golfanlage in Brandenburg.

Die Bundeshauptstadt Berlin ist seit Jahren ein Magnet für neu zuziehende Einwohner geworden. Derzeit erlebt Berlin einen wahren Immobilien-Boom.

Die Golf-Verbreitung im Bereich des LGV Berlin-Bandenburg ist indessen, trotz Steigerungen in den vergangenen Jahren, mit einem Golfer-Anteil von nur 0,42% der Bevölkerung immer noch relativ gering. Dasselbe gilt für die Golfplatzdichte. Sowohl beim Angebot als auch bei der Nachfrage steht der LGV Berlin-Brandenburg im bundesdeutschen Vergleich jeweils an drittletzter Stelle (dahinter liegt der LGV Sachsen/Thüringen, Schlusslicht ist der LGV Sachsen-Anhalt).

Dr. Billion wurde durch den Gesellschafter einer Golfplatz-Träger- und Betriebsgesellschaft beauftragt, in diesem regionalen Marktumfeld den aktuellen Verkehrswert (Marktwert) einer etablierten, auf eigenem Grund und Boden errichteten Golfanlage zu ermitteln. Die Ermittlung des Verkehrswerts der in Brandenburg gelegenen Golfanlage erfolgte nach der Ertragswert-Methode.

Dieses Verkehrswertgutachten ist das 700ste Gutachten, das Dr. Billion im Laufe seiner mehr als 30-jährigen Tätigkeit in der Golfanlagen-Branche erstellt hat.