"Golfmarkt Deutschland 2020": Daten zur Wirtschaftlichkeit aktualisiert

(20.07.2020) Jahresabschlüsse von mehr als 95% der publizitätspflichtigen gewerblichen deutschen Golfanlagen-Gesellschaften für das Wirtschaftsjahr 2018 ausgewertet

Corona-Zwangspause kostet deutsche Golfplätze bis zum 19. April rd. 24,4 Mio. €

(06.04.2020)   Clubs und Betreiber verlieren momentan ca. 1.000 € pro Tag.

Golfanlagen geschlossen. Einnahmeausfälle und wirtschaftliche Schäden: Was nun?

(20.03.2020)   Aufgrund behördlicher Anordnungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind in Deutschland Golfplätze geschlossen worden. Die Unterbrechung des Betriebs führt bei den Golfanlagen zu Einnahmeausfällen bei weiter laufenden Kosten. So kann z.B. die Golfplatzpflege nun nicht einfach eingestellt werden.

Bericht „Golfmarkt Deutschland 2020“ in der Pipeline

(04.02.2020)   Bericht redaktionell abgeschlossen, Publikation durch Sommerfeld AG

Golfanlage stellt Betrieb ein

(01.01.2020)   Gut Arenshorst: Golfsportliche Nutzung für die Zukunft nicht mehr vorgesehen.

Gutachten im Jahr 2019

(30.12.2019) Dr. Falk Billion erstellte im Jahr 2019 folgende Gutachten, Berichte und Stellungnahmen:

Golfmarkt Deutschland 2019 - jetzt bei Sommerfeld

(10.07.2019)   Es gibt ihn wieder, den Marktbericht von Dr. Falk Billion.