Mitgliederzahlen im deutschen Golf: „Friede, Freude, Eierkuchen“?

(21.01.2016)   „Deutsches Golf wächst weiter“, schwärmt der DGV in seiner Pressemitteilung 5/2016 vom 20.01.2016. Deutschland stünde durchaus gut da. Und, so der DGV-Präsident: Man wolle „einen eindeutigen Wachstumstrend schaffen“. Da lohnt es sich doch, mal etwas genauer hinzuschauen.

(23.12.2015)   DGV-Expertengruppe "VcG/Billigangebote": Der Berg kreißte .....

Aufgrund Beschluss des a.o. Verbandstags des DGV Ende November 2014 wurde durch das DGV-Präsidium eine Expertengruppe „neustrukturierte VcG“ / Eindämmung der sog. Billigangebote“ berufen. Drei Professoren legten kurz vor Weihnachten 2015 nach acht Sitzungen, zwei Hearings und Auswertung einer Vielzahl einschlägiger Informationen und Dokumenten ein Ergebnispapier vor.

Abschaffung der VcG und des Ausweishandels durch eine „Interessengemeinschaft“ ?

(10.12.2015) Konkrete Vorschläge zur einfachen Vorgehensweise:

„Aufruf zur Verbandsdemokratie“: Sturm im Wasserglas, Zwergen-Aufstand? 

(10.12.2015)   Ein konstruktiver Vorschlag zur Änderung der Abstimmungs-Strukturen beim DGV-Verbandstag.

Wirtschaftliche Lage deutscher Golfanlagen positiv entwickelt?

(09.12.2015)   „Das Herbstbarometer 2015 (des DGV) zeigt, dass sich die wirtschaftliche Lage deutscher Golfanlagen erneut positiv entwickelt hat.“

1,3 Millionen aktive Golfer in Deutschland?

Es gebe „1,3 Millionen aktive Golfer in unserem Land“ sagte Jörg Schlockermann, Leiter Kommunikation und Marketing in der Geschäftsstelle des DGV, dem Sport-Informations-Dienst (SID) im September 2015.

Gewerbliche Golfanlagen: Betriebsergebnis 2014 verbessert. Oder?

Nach Mitteilungen des BVGA zu seinem „unternehmerischen Betriebsvergleich“ hätten gewerbliche 18-Löcher-Golfanlagen ihr Betriebsergebnis im Jahr 2014 gegenüber dem Jahr 2013 um 57,5% verbessert.